serielles Nullmodem

Für die meisten Spielereien mit der Dbox2 wird ein serielles Nullmodem benötigt, oder es ist zumindest sehr hilfreich.

Ihr könnt euch einfach ein fertiges kaufen, oder euch selber eins basteln.
Hier die vollständige Belegung, für den Betrieb an der Dbox2 genügen RxD, TxD und GND.


9pol (female)                           9pol (female)
 5 ---GND---------------------GND-------  5

 2 ---RxD--------. ,----------RxD-------  2
                  X
 3 ---TxD--------' `----------TxD-------  3

 7 ---RTS--------. ,----------RTS-------  7
                  X
 8 ---CTS--------' `----------CTS-------  8

 4 ---DTR--------. ,----------DTR-------  4
                  X
 6 ---DSR--o-----' `-------o--DSR-------  6
           |               |
 1 ---DCD--'               `--DCD-------  1
Beachtet auch die Einstellungen der seriellen Schnittstelle im Win-Ger├Ątemanager:

Bits pro Sekunde 57600
Datenbits 8
Parit├Ąt keine
Stoppbits 1
Flusssteuerung keine